Bildbeschreibung
Bildbeschreibung

"Im Namen der Freude und im Auftrag des Glücks"

Pyrotechniker aus Leidenschaft


Thomas  W. Trauernicht,
staatlich anerkannter Pyrotechniker seit 1997
Schnellkontakt: 0172 20 23 170
Büro: 04921 51201 (AB)
emderfeuerwerk@aol.com
Bildbeschreibung

Hochzeitsfeuerwerke

Die schönste Überraschung einer Hochzeitsfeier. Sei es für Ihre Gäste oder als exclusives Überraschungsgeschenk für die Braut. Verschenken Sie Emotionen des Glücks.

Bildbeschreibung

Die Begeisterung für Hochzeitsfeuerwerke kennt nahezu keine Grenzen. Immer sind Brautpaare und Gäste faszieniert und überwältigt von einem gelungenem Feuerwerk zum Ehrentag.

Hochzeitstermin steht fest?

Dann sichern Sie sich rechtzeitig das Feuerwerk zur Hochzeit. Melden Sie sich schnell, um sich Ihren Wunschternin zu sichern.   

0172 20 23 170

Pyrotechnik

Das Wort "Pyro" stammt aus dem lateinischen und bedeutet "Feuer" Pyrotechnik bedeutet dem nach nichts anderes, als das Beherschen von Feuer.

Image description

Hier sehen Sie in das Innere einer Kugelbombe.

Mittels Treibladung wird die Kugel aus dem Mörser geschossen. Am höchsten Punkt zündet dann die Zerlegerladung und die drum herum angeordneten Sterne werden sichbar.

Geschichte

Schon vor über 1000 Jahren haben offenbar die Chinesen das Schwarzpulver erfunden und machten Experimente damit. Zunächst zur Signalgebung und zur Verteidigung dienten später auch Leuchtfeuer und hoch aufsteigende Kugeln für Festlichkeiten aller Art. Es entwickelte sich schnell eine neue Tradition. Heute ist die Pyotechnische Industrie in China ein sehr wichtiger Wirtschaftsfaktor. Für viele kleine Familienunternehmen ist die Herstellung von Feuerwerkskörpern nicht nur Tradition sondern existenzsichernd. Fast alle Feuerwerksartikel für Silvester kommen aus China zu uns nach Europa.

Spezialeffekte

Auch Spezialeffekte haben oft etwas mit Pyrotechnik zu tun. Wenn zum Beispiel in einem Kinofilm ein Auto explodiert, ist immer ein Pyrotechniker am Werk.

Bildbeschreibung

Hier im Bild sehen Sie eine simulierte Autoexplosion. Mit einer Ladung "Lykopodium" kann man sog. kaltes Feuer erzeugen. Eine imposante Feuerwolke auch in der nähe von Personen ist gefahrlos möglich.

Auch auf einer Theaterbühne gibt es diverse Einsatzmöglichkeiten für Pyrotechnik. Sei es funkensprühende Fontänen oder Konfettiregen.

Auch aufwendige Shows können mit Pyrotechnik und Spezialeffekten aufgewertet werden. Wie unten im Bild ein imposanter Kanonenschuß.

Bildbeschreibung